„Hey, was geht?“ September 2021

Vor einiger Zeit habe ich mich dazu entschlossen, eine Kreativbox anzubieten. Sie sollte bastelbegeisterten Menschen die Möglichkeit bieten, sich auszuprobieren und gegebenenfalls – basteltechnisch gesehen – die eigene Komfortzone zu verlassen. Außerdem wollte ich ihnen auf meinem Blog eine Plattform geben, auf der sie ihre Projekte, sei es Karte, Box, Verpackung, Layout,…etc… zeigen können (aber natürlich nicht müssen).

Herausgekommen ist die „Hey, was geht?“ – Kreativbox.  Sie gilt jeweils für 1 Quartal.

Die Box ist gefüllt mit immer quartalsweise unterschiedlichen Basismaterialien (wie z.B. Farbkarton, DSP, Umschläge, Bänder, aber auch Accessoires oder mal ein Stift…) von Stampin`Up!, die für die Projekte genutzt, aber natürlich auch mit eigenen Sachen ergänzt oder ersetzt werden können. In der Box befinden sich zudem kleine, zugeklebte Tütchen, beschriftet mit Monatsnamen. Die einzige Bedingung, die an diese Box geknüpft ist, ist dass der Inhalt des jeweiligen Monats-Tütchens in irgendeiner Form in das entsprechende monatliche Projekt einfließen sollte.

Eben ganz nach dem Motto:  „Hey, was geht?“

Das war der Inhalt des Monatstütchens September:

Zwei Stück Designerpapier „Herbstwunder“ und etwas Goldband.

 

Das ist meine Idee dazu:

Und das sind die Beiträge in der Reihenfolge ihres Eingangs bei mir:

 

Von Susana:

 

Von Silvia Soltau:

 

Von Sabine Sagon:

 

Von Sabine Will:

 

Von Tanja Koomen:

Impressionen aus Teamtreffen und Workshops

Da bei mir jeden Monat ein Teamtreffen stattfindet, bei dem auch gebastelt wird und ebenfalls ein Workshop für Kunden, habe ich hier mal ein paar Projekte zusammengefasst und wünsche dir viel Freude beim anschauen. Die meisten Ideen zu den verschiedenen Techniken habe ich im Internet bei mehreren Leuten gefunden.  Der Springwürfel von Bild 5 wurde nach einem YouTube-Video von Janas Bastelwelt gestaltet und die Karten von Bild 1 und 3 sind nach einer Idee von Anja Luft. Die Ausführung und Gestaltung der Projekte liegt bei mir.

 

Solltest du jetzt Interesse haben, selbst mal an einem Workshop teilzunehmen oder aber ins Team Cum Gaudium einzusteigen, melde dich gerne bei mir.

Ich würde mich sehr freuen, von dir zu hören.

„Hey, was geht?“ Juni 2021

Vor einiger Zeit habe ich mich dazu entschlossen, eine Kreativbox anzubieten. Sie sollte bastelbegeisterten Menschen die Möglichkeit bieten, sich auszuprobieren und gegebenenfalls – basteltechnisch gesehen – die eigene Komfortzone zu verlassen. Außerdem wollte ich ihnen auf meinem Blog eine Plattform geben, auf der sie ihre Projekte, sei es Karte, Box, Verpackung, Layout,…etc… zeigen können (aber natürlich nicht müssen).

Herausgekommen ist die „Hey, was geht?“ – Kreativbox.  Sie gilt jeweils für 1 Quartal.

Die Box ist gefüllt mit immer quartalsweise unterschiedlichen Basismaterialien (wie z.B. Farbkarton, DSP, Umschläge, Bänder, aber auch Accessoires oder mal ein Stift…) von Stampin`Up!, die für die Projekte genutzt, aber natürlich auch mit eigenen Sachen ergänzt oder ersetzt werden können. In der Box befinden sich zudem kleine, zugeklebte Tütchen, beschriftet mit Monatsnamen. Die einzige Bedingung, die an diese Box geknüpft ist, ist dass der Inhalt des jeweiligen Monats-Tütchens in irgendeiner Form in das entsprechende monatliche Projekt einfließen sollte.

Eben ganz nach dem Motto:  „Hey, was geht?“

Der Inhalt des Monatstütchens Juni:

Designerpapier „Einfach elegant“ und passende Zierschnur.

 

Und das ist meine Idee damit:

 

Das sind die Beiträge der Teilnehmer in der Reihenfolge ihres Eingangs:

Von Susana:

 

Von Sabine Sagon:

 

Von Tanja Koomen:

 

 

Von Silvia Soltau:

 

Barbara Kessler pausiert

Sabine Will Pausiert

Conny B. pausiert

 

Wenn du jetzt Interesse hast, auch an bei „Hey, was geht?“ teilzunehmen, melde dich gerne bei mir.

Blog Hop Tintenträume April

 

Hallo und herzlich willkommen zu unserem Bloghop „Tintenträume“. Hier behandeln wir jeden Monat einen Stempel oder eine Reihe aus den aktuellen Katalogen. Diesen Monat geht es um die Produktreihe „Eisdiele“ , aus dem aktuellen Frühjahr-/Sommer-Minikatalog.

Die Link-Liste findest du wie immer am Ende des Beitrags.

Du kommst vielleicht gerade von Daniela Klotzsch-Fiehn – Kreativierend , oder bist direkt hier eingestiegen. Ich wünsche dir auf jeden Fall viel Spaß.

Am Anfang war ich nicht so begeistert von dem Set, es stand auf meiner „Muss-ich-haben-Liste“ ganz weit unten. Etliche inspirirerende Ideen in der Teamgruppe und im Netz haben dazu geführt, dass wir uns mittlerweile wirklich angefreundet haben, die „Eiszeit“ und ich 🙂 . Und ganz ehrlich: Die Sprüche aus dem Stempelset sind echt der Hammer.

Ich habe mich schließlich für ein Geschenkset, bestehend aus einer Geburtstagskarte mit passendem Mini-Album entschieden. Die Machart des Mini-Albums habe ich erstmalig bei Anja gesehen.

Die Basisfarbe bei meinen beiden Projekten ist Brombeermousse in Kombination mit Ziegelrot (was uns als InColor-Farbe leider verlässt) und Grundweiß, sowie dem passenden Designerpapier „Eisdiele“. Dazu noch ein paar mit den Blends in Brombeermousse kolorierten Basic-Perlen (aus dem Jahreskatalog) und das Saumband in Knitteroptik (auch aus dem Jahreskatalog), und schon hat man ein wunderschönes Set zum verschenken, was ich auch bereits getan habe 😉 .

Die Beschenkte hat sich übrigens sehr gefreut. Ein kleiner Gruß von mir an dieser Stelle in ihre Richtung.

Der Geburtstagsgruß auf der Karte, sowie der Spruch auf dem Mini-Album stammen beide aus dem Stempelset „Eiszeit“.

Das sind meine Projekte:

 

Folgende Materialien habe ich verwendet:

Farbkarton in Brombeermousse, Ziegelrot und Grundweiß

Designerpapier „Eisdiele“

Stempelkissen in Zimtbraun, Anthrazitgrau und Brombeermousse

Basic-Perlenschmuck

Blends in Brombeermousse

Saumband in Knitteroptik

Elementstanze „Eistüte“

Stempelset „Eiszeit“

Jetzt wünsche ich dir viel Spaß bei Christiane Knapp – StempelPalast , und schau auf jeden Fall noch bei den anderen Mädels vorbei, was sie für schöne Projekte gebastelt haben.

 

Die Link-Liste:

Simone Kleine – derdiedasKleine bastelt

Stefanie Lange – enserponystempelt.de

Natalie Arnold (UK) – CraftyHunnypots

Nina Unbehau – Ninas kreative Welt

Anne Ronsky (UK) – Ash Inky Spot

Lisa Mattes – StempelMOMent

Liane Gorny – Jungle Cards

Iris Philipps – Der Papierhimmel 

Katja Martins – Stempelpfau 

Anja Ehmann – Bastelanja   

Angela Köber – Stempelfamilie

Lu Fischer  – Stempeljagd

Melanie Fischer – Meefischs-Bastelecke 

Daniela Klotzsch-Fiehn – Kreativierend

Petra Wittig – Cum Gaudium (hier bist du gerade)

Christiane Knapp – StempelPalast

Kim Kroeker (CA) –  Stampin‘ with Kim Arlene 

Tanja Frühling – Stempel Frühling

Lori Willcox (CA) – Creative Stamping with Lori 

Workshop März 2021

Meine monatlichen Workshops finden aufgrund der aktuellen Situation immer noch nur per Zoom statt. Für meine weiter entfernt wohnenden Kunden ist das natürlich die perfekte Gelegenheit, selbst an einem Workshop teilnehmen zu können.

Ich werde diese virtuellen Workshops auch nach der Pandemie aufrecht erhalten, so dass es weiterhin für alle die Möglichkeit gibt, dabei zu sein.

Das waren die Projekt des Monats März:

 

Ein Geschenkset (wir haben immerhin fast Ostern 😉  ) bestehend aus einem Mini-Album für Fotos oder auch schöne Sprüche und eine passende Karte.

Gebastelt haben wir mit der wunderschönen Reihe „Hortensiepark“.

Wenn du jetzt auch mal Interesse hast, an einem Workshop teilzunehmen, melde dich gerne bei mir.

 

 

 

Weihnachtliches

Nachdem der Team-Adventskalender vorbei ist, und alle Türchen geöffnet wurden, kann ich dir hier meinen Beitrag dazu zeigen:

Ich hatte mich dazu entschlossen, eine „Krippe to go“ zu werkeln, und kam schnell auf die Idee, das Ganze in einem kleinen Koffer zu verstauen.

Für den Koffer habe ich als Grundfarbe Espresso genommen, dekoriert wurde er mit Farbkarton in Savanne und Flüsterweiß. Dabei kam dann auch das Stempelset „Geschwungene Weihnachten“, sowie die Stanzformen „Mit Schwung“ zum Einsatz. Der Stall wurde mit dem Produktpaket „Weihnachtskrippe“ gestaltet und mit einer Rückwand verstärkt. Die Holzfiguren gibt es im Internet zu kaufen.

Ich habe diese kleine „Krippe to go“ noch mehrfach während der Adventszeit verschenkt, und sie ist jedesmal sehr gut angekommen.

Blog Hop Team Lüftchen September 2020

 

Hallo und Moin.

Es ist wieder einmal Zeit für den Blog Hop vom Team Lüftchen. Organisiert wird das Ganze von Anja Luft. Vielen Dank dafür. Du kommst wahrscheinlich gerade von Anja S., oder bist direkt hier eingestiegen. Ich wünsche dir auf jeden Fall viel Spaß beim „Hoppen“.

Die Link-Liste findest du wie immer am Ende des Beitrags.

Das Thema für den Blog Hop im September ist: Kleine Geschenke erhalten die Freundschaft.

Da ich mich nicht entscheiden konnte, ob ich lieber eine Gutschein-Karte oder eine Verpackung machen wollte, habe ich mich letztendlich für ein Geschenkset, bestehend aus einer kleinen Dose mit passender Karte, entschieden. Ich wollte nichts weihnachtliches basteln (danach ist mir im September noch so gar nicht), deswegen habe ich eine Variante in Herbstfarben gewählt.

Die rechteckige Dose findest du im aktuellen Mini-Katalog auf Seite 55. Sie hat eine schöne Größe und ist schnell verschönert. Ich habe sie an den Seiten mit Farbkarton-Streifen in Chili beklebt (was man auf dem Foto dummerweise nicht sieht, ist aber wirklich so), der Deckel wurde mit Farbkarton in Zimtbraun und Espresso gestaltet. Die Ziege ist aus dem traumhaften Stempelset „Nix zu meckern“ aus dem aktuellen Jahreskatalog, und wurde mit Blends in Kürbisgelb und Zimtbraun coloriert. Danach hab ich sie ausgeschnitten und auf einen Kreis in Schiefergrau, ausgestanzt mit den Stanzformen „Stickmuster, aufgeklebt. Noch etwas geflochtenes Leinenband und Basic Strass-Schmuck in rot aus dem Jahreskatalog, und fertig ist eine schöne Geschenkverpackung.

 

 

Die Karte ist ebenfalls passend in den Farben Chili, Zimtbraun und Espresso gestaltet, und hat einen zusätzlichen Streifen in Vanille Pur, der Platz für einen schönen Spruch bietet (hier aus dem Stempelset „Eulenfest aus dem aktuellen Mini). Die Ziege ist wieder aus „Nix zu meckern“ und mit Blends in Kürbisgelb und Zimtbraun coloriert. Wie gehabt etwas Leinenband und Strass-Schmuck, und diesmal zusätzlich noch ein paar Schmetterlinge in Chili mit den Stanzformen „Schöne Schmetterlinge“ aus dem aktuellen Jahreskatalog.

Ich hoffe, dir hat mein Geschenkset gefallen, und jetzt wünsche ich dir viel Spaß bei den anderen, die auch tolle Ideen zum Thema: „Kleine Geschenke erhalten die Freundschaft“ haben.

Anja Luft – Lüftchen 

Iris Philipps – Der Perlen und Papierhimmel

Anja Sanders – Fix gestempelt

Petra Wittig – Cum Gaudium (hier bist du gerade)