Teamtreffen Cum Gaudium September 2021

Gestern hat unser monatliches Teamtreffen stattgefunden, wie immer die letzte Zeit per Zoom.

Neben allgemeinen Informationen, viel Gesabbel und Gelächter haben wir natürlich auch gebastelt.

Das ist das Projekt von gestern:

Eine schlichte Herbstkarte mit einem fix gestalteten Hintergrund. An dieser Stelle einen ganz lieben Gruß an eines meiner Teammädels (in gestriger Abwesenheit): Das Glitzerpapier ist nicht „doof“, sondern kann total schön sein wie man hier sieht. 😉

 

Folgende Materialien habe ich benutzt:

Farbkarton Grundweiß extrastark

Farbkarton in Espresso und Saharasand

Stempelkissen in Espresso

Stampin`Write Marker in Espresso

Spezialpapier „Glamour“ aus der Sale-A-Bration

Band in Wildlederoptik in Espresso

Basic-Strass-Schmuck in Champagner

Stempelset „Freude am Schenken“

Stanzformen „Blätterfantasie“ und „Wiese“

 

Vielen Dank an meine Mädels für einen wundervollen Abend, die „interessanten“ Gesprächsthemen und die Erinnerung an das Alter 🙂 .

Wenn du jetzt auf unseren „Haufen“ neugierig geworden bist und vielleicht überlegst, selbst einzusteigen, melde dich gerne bei mir.

 

 

 

Impressionen aus Teamtreffen und Workshops

Da bei mir jeden Monat ein Teamtreffen stattfindet, bei dem auch gebastelt wird und ebenfalls ein Workshop für Kunden, habe ich hier mal ein paar Projekte zusammengefasst und wünsche dir viel Freude beim anschauen. Die meisten Ideen zu den verschiedenen Techniken habe ich im Internet bei mehreren Leuten gefunden.  Der Springwürfel von Bild 5 wurde nach einem YouTube-Video von Janas Bastelwelt gestaltet und die Karten von Bild 1 und 3 sind nach einer Idee von Anja Luft. Die Ausführung und Gestaltung der Projekte liegt bei mir.

 

Solltest du jetzt Interesse haben, selbst mal an einem Workshop teilzunehmen oder aber ins Team Cum Gaudium einzusteigen, melde dich gerne bei mir.

Ich würde mich sehr freuen, von dir zu hören.

Teamtreffen April 2021

Auch im April fand wieder ein virtuelles Team-Treffen per Zoom statt. Neben diversen Informationen, ein bisschen Klönschnack und viel Spaß wurde natürlich auch wieder gebastelt.

Das ist das Projekt von diesem Treffen.

Diese Kartenart habe ich vor Monaten mal im Internet gesehen (leider weiß ich nicht  mehr bei wem), und wollte sie irgendwann mal ausprobieren.

Dazu bot sich mit dem neuen Designerpapier „Von Hand gemalt“ die perfekte Gelegenheit. Neben dem DSP kamen hier auch noch die Stanzformen „Fabelhafte Falter“ zum Einsatz.

Folgende Materialien habe ich verwendet:

Farbkarton extrastark in Grundweiß

Farbkarton in Gartengrün

Designerpapier „Von Hand gemalt“

Stempelkissen in Gartengrün und Anthrazitgrau

Stempelset „Liebellengarten“ und „Wiesenruhe“

Stanzformen „Fabelhafte Falter“

Basic-Strass-Schmuck Champagner

 

 

Teamtreffen Cum Gaudium März 2021

Auch im März fand natürlich wieder ein Teamtreffen per Zoom statt. Neben den „wichtigen Dingen“ und viel erzählen haben wir natürlich auch wieder gebastelt. Die Materialien dafür haben alle Ebenen kostenfrei zugeschickt bekommen.

Das war das Projekt im März:

Im Grunde eine einfache, sehr schöne Karte.

Als zeitaufwändig erwies sich allerdings die korrekte Reihenfolge des Designerpapiers „Kunstvoll floral zu finden“, da sich ja hinterher bei jedem einzelnen ein zusammenhängendes Bild ergeben sollte.  😉

Nach vielen: „Bei mir passt das nicht!“ und etlichem Gelächter hat am Ende doch jeder seine Karte passend zusammensetzen können.

Ich bedanke mich bei meinem Team für einen sehr schönen, amüsanten Abend.  🙂

Verwendete Materialien:

Farbkarton in Flamingorot und Grundweiß

Stempelkissen in Anthrazitgrau

Designerpapier „Kunstvoll Floral“

Metallicfolie in Gold

Stanzformen „Fabelhafte Falter“

Stanzformen „Lagenweise Quadrate“

Stempelset „Alles Liebe“

 

Teamtreffen Cum Gaudium Februar 2021

Bei meinen Teamtreffen gibt es neben diversen Informationen und viel „Gesabbel“ auch immer eine Kleinigkeit zu basteln. Die Basis-Materialien bekommen meine Teamies von mir kostenlos zugeschickt, Stempel und Stempelkissen nutzt jeder, was er so hat. Die Projekte sind aber immer so ausgelegt, dass das problemlos möglich ist.

Das war das Projekt des Monats Februar:

Eine maritime Dutch-Fold-Karte. Ich habe mir sagen lassen, dass diese Form so heißt, da es an die niederländischen „Klönschnacktüren“ (wie wir hier im Norden sagen) erinnert.

Verwendete Materialien:

Farbkarton in Saharasand und Flüsterweiß

Stempelkissen in Anthrazitgrau und Abendblau

Stempelset „Wie Muscheln“

Blending Pinsel

Fingerschwämmchen

Glanzcreme in Frostweiß

Designerpapier „Sand und Meer“

Prägeform „Muschelreigen“

Basic-Strass- Schmuck „Herbst/Winter

 

 

Teamtreffen „Cum Gaudium“ Januar 2021

Bei unseren monatlichen Treffen vom Team Cum Gaudium wird auch immer eine Kleinigkeit gebastelt. Das Material dafür bekommen alle von mir gestellt.

Das war das Projekt aus dem Monat Januar:

 

Gebastelt haben wir mit dem Medley „Blühender Kaktus“ aus dem aktuellen Mini. Die Grundkarte ist in Flüsterweiß extrastark, die erste Mattung, sowie Kaktus und Boden sind aus schwarzem Farbkarton. Der Hintergrund wurde mit Stempelkissen in Osterglocke, Kürbisgelb, Terracotta und Anthrazit mit unseren fantastischen Blending-Pinseln und der Maskentechnik gestaltet.

Dazu noch ein paar Metallic-Perlen in Gold und eine Blüte aus dem Medley, und fertig ist eine stimmungsvolle Karte für viele Gelegenheiten.

Virtuelles Teamtreffen.

Bei unserem letzten großen Online-Teamtreffen sind diese beiden wunderschönen Karten entstanden.

 

Die erste Karte in Flüsterweiß in mit einer Mattung in Blütenrosa und Granit versehen. Zusätzlich kam noch das quadratische Pergament-Zierdeckchen zum Einsatz. Das Designerpapier aus der „Pfingstrosenpoesie“ wurde mit Blends in Blütenrosa und Grüner Apfel (jeweils hell und dunkel), sowie Granit (hell) coloriert. Als kleine Eyecatcher noch ein paar facettierte Glitzersteine „Echte Eleganz“ darauf und einen netten Spruch (in diesem Fall aus dem Stempelset Magnoliengruß) dazu, und fertig ist eine wunderschöne Karte.

Die zweite Karte wurde aus Farbkarton in Wassermelone gefertigt. Die Mattung des Designerpapiers ist in Granit, das Designerpapier von der „Pfingtrosenpoesie“.  Die Blüte ist aus den Stanzformen „Pfingstrose“ ausgestanzt und wurde mit den Wassertankpinseln und der Stempelfarbe Wassermelone coloriert. Dazu wieder ein paar facettierte Glitzerstein „Echte Eleganz“ und ein schöner Spruch (auch hier aus dem Stempelset „Magnoliengruß),und fertig war auch diese tolle Karte. Das Zusammensetzen der Blüte sah schwieriger aus als es war, man muss es halt einfach mal gemacht haben;-).

Alle benötigten Produkte für diese zwei tollen Karten findet ihr im aktuellen Jahreskatalog.

VirtuellesTeamtreffen

Bei einem unserer letzten großen (aktuell nur Online-) Teamtreffen ist diese wunderschöne Karte entstanden.

IMG_9451

 

Die Grundkarte ist in Aventurin, in Kombination mit Flüsterweiß,  gehalten. Das Designerpapier ist ebenso wie die Stempel aus der Produktreihe „Ewiges Grün“  aus dem aktuellen Jahreskatalog. Ist diese Reihe nicht der Hammer…? Ich liebe sie : ). Gestempelt wurde in den Farben Lindgrün, Farngrün, Gartengrün und Pfauengrün.