Teamtreffen Cum Gaudium Februar 2021

Bei meinen Teamtreffen gibt es neben diversen Informationen und viel „Gesabbel“ auch immer eine Kleinigkeit zu basteln. Die Basis-Materialien bekommen meine Teamies von mir kostenlos zugeschickt, Stempel und Stempelkissen nutzt jeder, was er so hat. Die Projekte sind aber immer so ausgelegt, dass das problemlos möglich ist.

Das war das Projekt des Monats Februar:

Eine maritime Dutch-Fold-Karte. Ich habe mir sagen lassen, dass diese Form so heißt, da es an die niederländischen „Klönschnacktüren“ (wie wir hier im Norden sagen) erinnert.

Verwendete Materialien:

Farbkarton in Saharasand und Flüsterweiß

Stempelkissen in Anthrazitgrau und Abendblau

Stempelset „Wie Muscheln“

Blending Pinsel

Fingerschwämmchen

Glanzcreme in Frostweiß

Designerpapier „Sand und Meer“

Prägeform „Muschelreigen“

Basic-Strass- Schmuck „Herbst/Winter

 

 

Mach was draus! März 2021

Ebenso wie ich ich die Möglichkeit einer Kreativbox (mit Namen: Hey, was geht?) für Kunden und Kollegen anbiete, und ehrlicherweise zugeben muss, dass ich die Idee dafür von Anja Luft habe,  mache ich selber auch bei einer mit. Diese wird – na klar – von Anja und auch Heike Fallwickl verschickt und heißt: Mach was draus!

Ich persönlich bin ein großer Fan dieser Kreativboxen. Sie bringen einen dazu, sich auch mal mit Materialien oder Farben auseinanderzusetzen, mit denen man sonst wenig am Hut hat ; ), und man bekommt neue Ideen von den anderen Teilnehmern.

Den genauen Inhalt des Monats kannst du dir bei  Anja ansehen.

Das ist nun mein Beitrag für diesen Monat:

 

 

Die Kartenbasis ist in Rauchblau gehalten (ich werde die Farbe soooo vermissen).

Das Spezialpapier „Perlmuttglanz“ habe ich mit der 3-D Prägeform „Muschelreigen“ geprägt, auf die Grundkarte aufgebracht, und mit einem Streifen Designerpapier „Sand und Meer“ verziert.

Da ich den Spruch so aufbringen wollte, dass das schöne Perlmutt-Papier und der Prägeabdruck nicht verdeckt werden, habe ich mich dafür entschieden, ihn mit StazOn auf ein Stück Klarsichtfolie zu stempeln, welches ich vorher mit der „Oval-Duo“- Handstanze ausgestanzt habe.

Nach dem Trocknen habe ich die Rückseite noch leicht mit Blends in Rauchblau koloriert. Nachdem diese getrocknet waren, wurde der Spruch an einer Ecke auf der Karte aufgeklebt. Die Klebestelle habe ich mit einer ausgestanzten Muschel in Champagner aus den Stanzformen „Meeresmuscheln“ verdeckt. Dazu ein paar Perlen eingefärbt mit unseren Blends in Rauchblau.

Innen in die Karte habe ich noch die drei Aufkleber aus dem Deko-Muschelmix geklebt.

 

Folgende Materialien habe ich neben dem Monatstütchen genutzt:

Stempelset „Wie Muscheln“

Prägeform „Muschelreigen“

Stanzformen „Meeresmuscheln“

Metallicfolie in Champagner

Klarsichtfolie

Handstanze „Oval Duo“

Blends in Rauchblau

StazOn-Stempelkissen

Basic Perlenschmuck

 

 

Meereswelt

Meine Downline Tanja hatte Geburtstag, und da sie maritime Motive sehr mag, hat sie natürlich auch eine passende Karte bekommen. Diese kann ich jetzt hier zeigen, weil sie sie schon erhalten hat.

Die Karte ist in Marineblau gestaltet, und hat eine besondere Form. Verschlossen wurde die Karte mit einer Banderole.

Das Designerpapier ist aus der Reihe „Meereswelt“ und es ist einfach superschön. Der weiße Hintergrund wurde mit dem Folder „Meeresgrund“ geprägt, der Wal ist aus Designerpapier mit der Elementstanze „Wal“ ausgestanzt worden und der Spruch stammt aus em Stempelset „Fantastfisch“. Ich liebe diese Reihe, und ganz besonders das tolle Designerpapier.

Alle Produkte findet ihr übrigens im aktuellen Hauptkatalog.

Wie doch die Zeit vergeht…

Leider ist doch schon wieder sehr viel Zeit vergangen, seit meinem letzten Blogbeitrag. Irgendwie habe ich die richtige Routine zum Schreiben noch nicht gefunden …aber ich arbeite daran.😉

Meine Downline Tanja ist zwischenzeitlich zu Elite-Bronze aufgestiegen und wurde natürlich (unter anderem) mit einer Karte bedacht. Da sie maritime Motive sehr mag, lag es nahe, dass Stempelset „Setz die Segel“ aus dem aktuellen Jahreskatalog zu nutzen.

 

 

Benutzt habe ich neben dem Stempelset natürlich Cardstock in „Marineblau“ und „Flüsterweiß“, die Stempelkissen in „Marineblau“ und „Granit“, sowie Metall-Accessoires, gestreifte Kordel und Metallic-Perlen.

Auch das noch…

Für den Geburtstag einer Freundin habe ich diese Peek-a-Boo-Fun-Fold-Card gemacht. Die Idee für die Karte habe ich bei Betty Rokoß von „bettyskreaecke“ gefunden. Das Fläschchen am Band habe ich dazu gestaltet, darin befindet sich ein Gutschein.

 

f516a8a7-6b44-4df4-9c50-b8cf3f219c34

Warum ich das Foto trotzdem poste und nicht im Mülleimer des Vergessens verschwinden lasse? Weil auch solche Missgeschicke manchmal einfach dazu gehören. Niemand ist perfekt…und das ist auch gut so😉.

Was das Ganze aber noch amüsanter macht: Die Freundin hat es selbst nicht einmal gemerkt, bis ich sie darauf angesprochen habe 😄😂😅.