Mach was draus! Juli 2021

Ebenso wie ich ich die Möglichkeit einer Kreativbox (mit Namen: Hey, was geht?) für Kunden und Kollegen anbiete, und ehrlicherweise zugeben muss, dass ich die Idee dafür von Anja Luft habe,  mache ich selber auch bei einer mit. Diese wird – na klar – von Anja und auch Heike Fallwickl verschickt und heißt: Mach was draus!

Ich persönlich bin ein großer Fan dieser Kreativboxen. Sie bringen einen dazu, sich auch mal mit Materialien oder Farben auseinanderzusetzen, mit denen man sonst wenig am Hut hat ; ), und man bekommt neue Ideen von den anderen Teilnehmern.

Den genauen Inhalt des Monats kannst du dir bei  Anja ansehen.

Das ist meine Idee:

Auf die Kartenbasis in Olivgrün habe ich eine erste Mattung in Calypso aufgebracht. Die zweite Mattung besteht aus dem ersten Stück Designerpapier „Pfirsichzeit“ aus dem Monatstütchen. Darauf kam ein Streifen Farbkarton in Grundweiß.

Das Aquarellpapier aus dem Monatstütchen habe ich mit unseren Wassertankpinseln und Stempelkissen in Calypso, Mangogelb und Blütenrosa eingefärbt und daraus mit unseren Buchstabenstanzen das „Hallo“ ausgestanzt und auf den Streifen Grundweiß aufgeklebt. Aus dem zweiten Stück Designerpapier habe ich das Blatt ausgeschnitten und aufgeklebt. Dann noch fix ein paar Strass-Steine in Champagner aufgeklebt, und fertig ist eine schöne Karte für viele Gelegenheiten. Wie gefällt sie dir?

Blog Hop Team Lüftchen Mai 2021

 

Es ist wieder Zeit für den Blog Hop vom Team Lüftchen. Organisiert wird das Ganze natürlich von Anja Luft. Vielen Dank dafür. Du kommst vielleicht von Anja Sanders – Fix gestempelt oder bist direkt hier eingestiegen. Schau auf jeden Fall noch bei den anderen vorbei, was sie für tolle Projekte gestaltet haben. Ich wünsche dir viel Spaß bei unserem Blog Hop.

Die Linkliste findest du wie immer am Ende des Beitrags.

Das Thema des heutigen Blog Hops ist: Neuer Katalog und neue InColor

Ich habe mich für das Stempelset „Süße Pfirsiche“ mit dem passenden Designerpapier entschieden, weil ich das sehr mag. Geht es dir auch so? 😉

 

 

Die Grundkarte habe ich aus Farbkarton extrastark in Vanille Pur angelegt. Die erste Mattung ist in Olivgrün, und die zweite in normalem Farbkarton, auch in Vanille Pur. Die Pfirsiche habe ich mit Versamark gestempelt und mit unseren neuen Pastellkreiden koloriert. Das macht total viel Spaß, wenn man sich mal „eingemalt“ hat (kann man das so sagen?).  Die Verarbeitung ist natürlich deutlich anders als z.B. bei unseren Blends, aber durch das Legen und Verwischen  der Farben übereinander entstehen tolle Effekte…also ich bin schwer angetan 🙂 .

Der große Pfirsich wurde aus dem Designerpapier „Pfirsichzeit“ ausgeschnitten, und der untere Teil der Karte ebenfalls mit dem Designerpapier gestaltet.

Zum Schluss noch etwas Farbkarton in Olivgrün aufgeklebt. Die Ränder wurden mit den Stanzformen „Basic-Bordüren“ ausgestanzt. Die Stanzformen sind meiner Meinung nach ein absolutes „Must-Have“ und gehören jetzt schon zu meinen Favorites aus dem neuen Katalog.

Etwas Band, ein Spruch und ein paar Glitzersteinchen (Glitzer geht immer 😉 ) runden die Karte ab.

Ich hoffe, dir gefällt mein Projekt und schicke dich jetzt weiter zu Anja Luft – Lüftchen .

 

Diese Materialien habe ich verwendet:

Farbkarton Vanille Pur extrastark und normal

Farbkarton Olivgrün

Designerpapier „Pfirsichzeit“

Wellenförmiges Spitzenband in Vanille Pur

Basic Strass-Schmuck

Weiche Pastellkreide im Set

Stempelkissen Versamark

Stempelkissen Anthrazitgrau

Stempelset „Süße Pfirsiche“

 

Die Linkliste:

Anja Luft – Lüftchen 
Nina Unbehau – NiNas-Kreative-Welt
Iris Philipps – Der Perlen und Papierhimmel
Simone Kleine – derdiedasKleine bastelt 

Liane Gorny – Jungle Cards
Anja Sanders – Fix gestempelt 
Petra Wittig – Cum Gaudium (hier bist du gerade)

Blog Hop Happy Friday Mai 2021



 

Herzlich willkommen zu unserem Blog Hop „Happy Friday“, der immer am 3. Freitag jeden Monats um 18:00 Uhr startet.

Organisiert wird das ganze von Liane und Iris. Vielen Dank von mir dafür. Das Thema dieses Monats ist: Neue InColor + Neuer Katalog.

Du kommst bestimmt gerade von Karen Dardemann – Basteln am See, oder bist direkt hier eingestiegen. Ich wünsche dir auf jeden Fall viel Spaß bei unserem Blog Hop.

Die Link-Liste findest du wie immer am Ende des Beitrags.

Ich habe mich für eine schlichte Karte entschieden, dass sind mir im Moment die liebsten 😉 . Und der neue Katalog bietet eine Unmenge an Produkten an, mit denen man Schlichtheit hervorragend in Szene setzen kann. 🙂

Auf die Grundkarte in Grundweiß habe ich noch eine Mattung in Grundweiß gesetzt, und darauf den mit den Stanzformen „Gewellte Konturen“ ausgestanzten Rahmen. Die Bögen am Rand habe ich mit dem „Wink of Stella“-Glitzer-Pinselstift etwas beglitzert (sagt man das so – beglitzern?) Naja, ich denke, du weißt, was ich meine..

Die Blätter sind in Seladon mit den Stanzformen „Künstlerisch“ aus dem Produktpaket „Kunstvoll koloriert“ ausgestanzt, ebenso wie die Blume, die ich vorher noch in Fresienlila (oh, ich liebe diese Farbe) gestempelt habe. Der Spruch stammt auch aus dem Stempelset und wurde direkt auf den Rahmen gestempelt. Dazu noch ein paar farblich passende Steinchen in Fresienlila (Glitzer geht immer), und schon ist die Karte fertig.

 

 

Materialien, die ich benutzt habe:

Farbkarton in Grundweiß extradick und normal

Farbkarton in Seladon

Stempelkissen in Fresienlila und Anthrazitgrau

Wink of Stella Glitzer-Pinselstift

Schmucksteine InColor 2021-2023

Stanzformen „Gewellte Konturen“

Produktpaket „Kunstvoll Koloriert“

 

Jetzt wünsche ich dir viel Spaß bei den anderen und schicke dich weiter zu Tanja Frühling – Stempel Frühling

 

Die Link-Liste:

Liane Gorny – Jungle Cards
Iris Philipps – Der Papierhimmel
Anja Ehmann – Bastelanja
Christiane Knapp – StempelPalast
Anja Sanders – Fix gestempelt
Daniela Klotzsch-Fiehn – Kreativierend  
Nina Unbehau – NiNas-Kreative-Welt
Daniela Scholz – Stempela
Jana Götze – Das EinfallsReich
Martina Schmitz – Gefalzt & Zugeklebt
Simone Kleine – derdiedasKleine bastelt
Stefanie Lange – enserponystempelt
Petra Kurth – Basteltime mit Petra
Vanessa Mühleisen – Nessis Kreativwelt
Lisa Mattes – StempelMOMent
Helke Schmal – Design mit Papier
Karen Dardemann – Basteln am See
Petra Wittig –  Cum gaudium (hier bist du gerade)
Tanja Frühling – Stempel Frühling

Teamtreffen April 2021

Auch im April fand wieder ein virtuelles Team-Treffen per Zoom statt. Neben diversen Informationen, ein bisschen Klönschnack und viel Spaß wurde natürlich auch wieder gebastelt.

Das ist das Projekt von diesem Treffen.

Diese Kartenart habe ich vor Monaten mal im Internet gesehen (leider weiß ich nicht  mehr bei wem), und wollte sie irgendwann mal ausprobieren.

Dazu bot sich mit dem neuen Designerpapier „Von Hand gemalt“ die perfekte Gelegenheit. Neben dem DSP kamen hier auch noch die Stanzformen „Fabelhafte Falter“ zum Einsatz.

Folgende Materialien habe ich verwendet:

Farbkarton extrastark in Grundweiß

Farbkarton in Gartengrün

Designerpapier „Von Hand gemalt“

Stempelkissen in Gartengrün und Anthrazitgrau

Stempelset „Liebellengarten“ und „Wiesenruhe“

Stanzformen „Fabelhafte Falter“

Basic-Strass-Schmuck Champagner

 

 

Blog Hop Team Lüftchen März

 

Es ist wieder Zeit für den Blog Hop vom Team Lüftchen. Organisiert wird das Ganze natürlich von Anja Luft. Vielen Dank dafür. Du kommst vielleicht von Liane oder bist direkt hier eingestiegen. Ich wünsche dir viel Spaß beim Hüpfen.

Die Linkliste findest du wie immer am Ende des Beitrags.

Das Thema des heutigen Blog Hops sind unsere Prägefolder.

 

Für meine Karte habe ich einen Prägefolder aus dem Set „Blattgrün“ verwendet. Ich mag in ganz gerne, da er mir mehrere Möglichkeiten der Prägung bietet. Man kann ihn nur „halb“ benutzen, so wie ich es gemacht habe, oder im Ganzen, und  hat dann oben auch noch einige Blätter-Ranken. Natürlich könnte man ihn noch einfärben, aber die Ausführung aller Möglichkeiten würde hier an dieser Stelle zu weit führen 🙂 .

Zusätzlich zu dem Folder habe ich noch unsere wunderbaren neuen Schmetterlinge  benutzt, die auch in den neuen Jahreskatalog kommen und einen meiner absoluten Lieblingssprüche (aus dem Stempelset „Kraft der Natur“, aus dem noch gültigen Jahreskatalog). Dazu noch etwas Glitzer, und fertig ist eine schöne, frühlingshafte Karte für viele Gelegenheiten.

 

Folgende Materialien habe ich benutzt:

Farbkarton Grundweiß in extrastark und normal

Farbkarton in „Safrangelb“

Designerpapier „Schmetterlingsschmuck“ (möglich wäre aber auch den Schmetterling mit dem Stempelset „Butterfly Brilliance“ zu stempeln, zu kolorieren und dann auszustanzen)

Metallic-Folie in Gold

Stempelset: „Kraft der Natur“

Stanzformen: „Fabelhafte Falter“

Facettierte Glitzersteine „Echte Eleganz“

Jetzt wünsche ich dir viel Spaß bei Simone und schau auf jeden Fall noch bei den anderen Teilnehmerinnen vorbei. Sie haben auch ganz tolle Projekte geschaffen.

 

Hier ist die Link-Liste für unseren Blog Hop:

Anja Luft – Lüftchen 

Nina Unbehau – Ninas-kreative-Welt

Anja Sanders – Fix gestempelt 

Iris Philipps – Der Perlen und Papierhimmel 

Liane Gorny – Jungle Cards 

Petra Wittig – Cum Gaudium (hier bist du gerade) 

Simone Kleine – derdiedasKleine bastelt

Maike Franke – Amsonis Welt

Yvonne Wesemann – Stempelkleckse 

Gabi Appelt – Bastelbande 

Franziska Allrich – Stempelschloss 

Claudia Meinke – Kreatives mit Papier

 

 

 

Mach was draus! Februar 2021

Ebenso wie ich ich die Möglichkeit einer Kreativbox (mit Namen: Hey, was geht?) für Kunden und Kollegen anbiete, und ehrlicherweise zugeben muss, dass ich die Idee dafür von Anja Luft habe,  mache ich selber auch bei einer mit. Diese wird – na klar – von Anja und auch Heike Fallwickl verschickt und heißt: Mach was draus!

Ich persönlich bin ein großer Fan dieser Kreativboxen. Sie bringen einen dazu, sich auch mal mit Materialien oder Farben auseinanderzusetzen, mit denen man sonst wenig am Hut hat ; ), und man bekommt neue Ideen von den anderen Teilnehmern.

Den genauen Inhalt des Monats kannst du dir bei  Anja ansehen.

Das ist nun mein Beitrag für diesen Monat

 

 

Da der Inhalt des Monatstütchens aus der wunderbaren Hortensienreihe war, habe ich auch mit dem Stempelset „Herrliche Hortensie“ sowie den passenden Stanzen gearbeitet und eine Corner Fold-Karte gebastelt. Eine Kartenform, die durch die „geklappte“ Ecke noch einmal für einen kleinen Eyecatcher sorgt, und die ich auch meinen Teilnehmern im letzten Workshop vorgestellt habe.

Die Grundkarte ist in Heideblüte gestaltet, ergänzt wird sie durch Farbkarton in Amethyst und Grundweiss. Die Blüte der Hortensie im Inneren der Karte ist in Amethyst ausgestanzt, der Stiel in Olivgrün. Zusätzlich habe ich in der Blüte noch kleine Perlen aus unserem Basic-Perlenschmuck platziert, die ich vorher mit Blends in Heideblüte coloriert habe. Ein kleiner Gruß (aus dem Stempelset „Libellengarten“) auf der Vorderseite komplettiert die Karte.

Paper Pumpkin

Aktuell gibt es wieder ein neues Paper Pumpkin. Ich liebe diese Boxen. Sie sind  von Anfänger bis passionertem Bastler geeignet. Das Thema dieser Box ist „Sonne Pur“. Die Farben sind fröhlich und sommerlich und es macht Spaß, damit kreativ zu werden.

Enthalten sind neben Grundkarten und passenden Umschlägen auch Stempel, Stanzteile, Aufkleber, Mini-Dimensionals, Klebepunkte, selbstklebende Pailetten, ein Stampin Spot in schwarz, sowie eine Anleitung zum Fertigen der Karten.

Ich persönlich bastele gerne ohne Anleitungen, ich suche mir lieber Anregungen im Netz und unserer Teamgruppe. Dieses Mal habe ich mich von Susanne Netz und Anja Luft inspirieren lassen.

Hier sind die aus der Paper Pumpkin Box entstandenen Werke.

Es hat mir Riesen-Spaß gemacht, mit dem Material zu basteln. Vielleicht ist diese Paper Pumpkin Box ja auch etwas für dich.

Mach was draus! Juli 2020

Ebenso wie ich ich die Möglichkeit einer Kreativbox (mit Namen: Hey, was geht?) für Kunden und Kollegen anbiete, und ehrlicherweise zugeben muss, dass ich die Idee dafür von Anja Luft habe,  mache ich selber auch bei einer mit. Diese wird – na klar – von Anja und auch Heike Fallwickl verschickt und heißt: Mach was draus!

Ich persönlich bin ein großer Fan dieser Kreativboxen. Sie bringen einen dazu, sich auch mal mit Materialien oder Farben auseinanderzusetzen, mit denen man sonst wenig am Hut hat ; ), und man bekommt neue Ideen von den anderen Teilnehmern.

Den genauen Inhalt des Monats Juli könnt Ihr euch bei  Anja  ansehen.

Hier sind nun meine Ergebnisse für „Mach was draus! Juli“:

Virtuelles Teamtreffen.

Bei unserem letzten großen Online-Teamtreffen sind diese beiden wunderschönen Karten entstanden.

 

Die erste Karte in Flüsterweiß in mit einer Mattung in Blütenrosa und Granit versehen. Zusätzlich kam noch das quadratische Pergament-Zierdeckchen zum Einsatz. Das Designerpapier aus der „Pfingstrosenpoesie“ wurde mit Blends in Blütenrosa und Grüner Apfel (jeweils hell und dunkel), sowie Granit (hell) coloriert. Als kleine Eyecatcher noch ein paar facettierte Glitzersteine „Echte Eleganz“ darauf und einen netten Spruch (in diesem Fall aus dem Stempelset Magnoliengruß) dazu, und fertig ist eine wunderschöne Karte.

Die zweite Karte wurde aus Farbkarton in Wassermelone gefertigt. Die Mattung des Designerpapiers ist in Granit, das Designerpapier von der „Pfingtrosenpoesie“.  Die Blüte ist aus den Stanzformen „Pfingstrose“ ausgestanzt und wurde mit den Wassertankpinseln und der Stempelfarbe Wassermelone coloriert. Dazu wieder ein paar facettierte Glitzerstein „Echte Eleganz“ und ein schöner Spruch (auch hier aus dem Stempelset „Magnoliengruß),und fertig war auch diese tolle Karte. Das Zusammensetzen der Blüte sah schwieriger aus als es war, man muss es halt einfach mal gemacht haben;-).

Alle benötigten Produkte für diese zwei tollen Karten findet ihr im aktuellen Jahreskatalog.

VirtuellesTeamtreffen

Bei einem unserer letzten großen (aktuell nur Online-) Teamtreffen ist diese wunderschöne Karte entstanden.

IMG_9451

 

Die Grundkarte ist in Aventurin, in Kombination mit Flüsterweiß,  gehalten. Das Designerpapier ist ebenso wie die Stempel aus der Produktreihe „Ewiges Grün“  aus dem aktuellen Jahreskatalog. Ist diese Reihe nicht der Hammer…? Ich liebe sie : ). Gestempelt wurde in den Farben Lindgrün, Farngrün, Gartengrün und Pfauengrün.