Blog Hop Tintenträume November 2021

 

Hallo und herzlich willkommen zu unserem Bloghop „Tintenträume“. Hier behandeln wir jeden Monat einen Stempel oder eine Reihe aus den aktuellen Katalogen.

Du kommst vielleicht gerade von Petra Masukowitz – PetMa-Keativ oder bist direkt hier eingestiegen.

Die Link-Liste findest du wie immer am Ende des Beitrags. Schau auf jeden Fall später noch bei den anderen Mädels vorbei, was sie für tolle Projekte gestaltet haben.

Das Thema diesen Monat ist „Free Choice  Winter/Weihnachten“ einer Produktreihe oder eines Produktpakets aus dem aktuellen Herbst-Winter-Minikatalog.

Ich habe mich für das Produktpaket „Verzierte Lebkuchen“ aus dem Mini2 entschieden.

Ich mag die spielerischen Stanzformen, die Kugel, den Stern und ganz besonders die Glocke.

Das ist mein Projekt:

Auf die Grundkarte in Espresso habe ich eine erste Mattung in Grundweiß geklebt. Die zweite Mattung ist mit dem „Schimmernden Pergamentpapier“ in Seladon gestaltet, welches vorher geprägt wurde. Eine Glocke, ausgestanzt mit den Stanzformen „Lebkuchen“ sowie ein Band und ein paar Metallic-Perlen komplettieren die Karte. Dazu noch eine schöner Spruch aus dem Stempelset „Verzierte Lebkuchen“, und fertig ist eine schlichte, elegante Weihnachtskarte.

Wie gefällt sie dir?

Folgende Materialien habe ich benutzt:

Farbkarton in Espresso, Grundweiß und Savanne

Schimmerndes Pergamentpapier

Stempelkissen in Espresso

Saumband in Knitteroptik

Metallic-Perlen

Produktpaket „Verzierte Lebkuchen“

3D-Prägefolder „Winterlich“

 

Die Linkliste:

Simone Kleine – derdiedasKleine bastelt
Nina Unbehau – NiNa’s Kreative Welt

Karen Egan (UK)  – Craftykarendesigns

Katja Martins – Stempelpfau 

Petra Masukowitz – PetMa-Keativ

Petra Wittig – Cum Gaudium (hier bist du gerade)

Anja Ehmann – Bastelanja

Daniela Klotzsch-Fiehn – Kreativierend

Natalie Arnold (UK) – Crafty Hunny Pots

Sandra Nitschke – Gelettert und gestempelt

Melanie Fischer – MeeFischs Bastelecke

Liane Gorny – Jungle Cards

Gabi Appelt – Bastelbande

Vickie Littlewood – Vickie Lou Designs

„Hey, was geht?“ Mai 2021

Vor einiger Zeit habe ich mich dazu entschlossen, eine Kreativbox anzubieten. Sie sollte bastelbegeisterten Menschen die Möglichkeit bieten, sich auszuprobieren und gegebenenfalls – basteltechnisch gesehen – die eigene Komfortzone zu verlassen. Außerdem wollte ich ihnen auf meinem Blog eine Plattform geben, auf der sie ihre Projekte, sei es Karte, Box, Verpackung, Layout,…etc… zeigen können (aber natürlich nicht müssen).

Herausgekommen ist die „Hey, was geht?“ – Kreativbox.  Sie gilt jeweils für 1 Quartal.

Die Box ist gefüllt mit immer quartalsweise unterschiedlichen Basismaterialien (wie z.B. Farbkarton, DSP, Umschläge, Bänder, aber auch Accessoires oder mal ein Stift…) von Stampin`Up!, die für die Projekte genutzt, aber natürlich auch mit eigenen Sachen ergänzt oder ersetzt werden können. In der Box befinden sich zudem kleine, zugeklebte Tütchen, beschriftet mit Monatsnamen. Die einzige Bedingung, die an diese Box geknüpft ist, ist dass der Inhalt des jeweiligen Monats-Tütchens in irgendeiner Form in das entsprechende monatliche Projekt einfließen sollte.

Eben ganz nach dem Motto:  „Hey, was geht?“

Der Inhalt des Monats-Tütchens Mai:

Schimmerndes Pergamentpapier in Bonbonrosa und Papaya, sowie zwei passenden Blüten.

Das ist mein Beitrag:

 

Das sind die Beiträge in der Reihenfolge ihres Eingangs bei mir:

Von Susana

 

Von Sabine Sagon:

 

Von Silvia Soltau:

 

Von Conny B.:

 

Von Sabine Will:

 

Von Barbara Kessler:

 

Tanja Koomen: Pausiert

 

Ich finde, es sind wieder superschöne Ideen dabei. Wenn du jetzt Interesse hast, selbst mal bei HWG mitzumachen, melde dich gerne bei mir. Ich freu mich auf dich.