Workshop März 2021

Meine monatlichen Workshops finden aufgrund der aktuellen Situation immer noch nur per Zoom statt. Für meine weiter entfernt wohnenden Kunden ist das natürlich die perfekte Gelegenheit, selbst an einem Workshop teilnehmen zu können.

Ich werde diese virtuellen Workshops auch nach der Pandemie aufrecht erhalten, so dass es weiterhin für alle die Möglichkeit gibt, dabei zu sein.

Das waren die Projekt des Monats März:

 

Ein Geschenkset (wir haben immerhin fast Ostern 😉  ) bestehend aus einem Mini-Album für Fotos oder auch schöne Sprüche und eine passende Karte.

Gebastelt haben wir mit der wunderschönen Reihe „Hortensiepark“.

Wenn du jetzt auch mal Interesse hast, an einem Workshop teilzunehmen, melde dich gerne bei mir.

 

 

 

Workshop Februar 2021

Meine monatlichen Workshops finden zur Zeit per Zoom statt.

Das bietet auch weiter entfernt wohnenden Kunden die Möglichkeit, an einem Workshop teilzunehmen. Die Materialien dafür, schicke ich den Teilnehmern rechtzeitig per Post zu. Wir basteln immer zwei bis drei Projekte, je nach Aufwand.

Das waren die Projekt von diesem Monat:

Gebastelt haben wir mit dem wunderschönen Produkten aus der Reihe Schneckenpost.

Wenn auch du jetzt Interesse hast, mal an einem Workshop teilzunehmen, kannst du dich gerne für weitere Informationen bei mir melden.

Die nächsten Termine findest du auf meiner Homepage.

Virtueller Workshop

Da in diesen etwas ungewöhnlichen Zeiten das persönliche Treffen leider entfallen muss, habe ich mich entschlossen, virtuelle Workshops anzubieten. Das erfordert etwas mehr Überlegung (wie gestalte ich und was bastele ich mit meinen Teilnehmern, ohne das Wissen, welche Stempelsets jeweils bei den einzelnen vorhanden sind.)

Colorieren (- Marker, Aquarellstifte oder Blends hat ja jeder in irgendeiner Form -) erschien mir da als eine sehr gute Lösung. Und einen Spruchstempel findet auch jeder bei sich.

Also habe ich die Materialbriefe mit dem benötigten Papier vorbereitet und sie meinen Gästen rechtzeitig zum Termin zukommen lassen. Und dann wurde gemeinsam – alleine –  gebastelt.

Das waren die Karten, die ich vorbereitet hatte:

Beide Karten sind mit dem Designerpapier aus dem Produktmedley „Botanische Prints“ gestaltet.

Bei der ersten Karte wurden einzelne Elemente des DSP`s von mir mit Blends in“Osterglocke“, „Blutorange“ und „Olivgrün“ coloriert, die ausgestanzten Blätter sind aus den dem Medley zugehörigen Stanzformen. Der Spruch stammt aus dem Stempelset „Botanische Prints“

Bei der zweiten Karte wurde die Spotlight-Technik angewandt. Aus dem DSP wurde ein Kreis ausgestanzt und mit Blends in „Mangogelb“, „Calypso“, „Olivgrün“ und „Schiefergrau“ coloriert. Danach wurde er auf einen olivgrünen Kreis geklebt und passgenau (mit Dimensionals) wieder auf das Designerpapier aufgesetzt.

Meinen Gästen hat es gut gefallen, der nächste Termin ist schon vorgemerkt (für Interessenten: Ihr findet die Termine auf der Homepage unter Termine Workshop…bitte nur vorher Bescheid geben, damit ihr die Materialbriefe auch bekommt).

 

 

 

Workshop

Mit meiner Downline Tanja habe ich auch dieses Jahr wieder den großen Workshop von Sonja Schulte (www.die-papiertante-nf.de), die „Nordica“ besucht. Natürlich konnte auch geswappt werden. Das sind meine Swaps:

61d99fcb-66e5-4ac1-9aa4-4da05945ace2

Die Idee dafür habe ich bei Nadine Köller (www.stempelmami.de) gefunden.

Für die Gastgeberin gab es auch eine kleine Aufmerksamkeit:

6c519e7f-722a-4019-ab84-a88c52bf76b7

Eine Karte gehalten in „Marineblau“ und „Flüsterweiß“, gefertigt mit dem Stempelset „Setz die Segel“, sowie dem DSP „“Meer der Möglichkeiten“ und der gestreiften Kordel ( alles aus dem aktuellen Jahreskatalog).

Und dazu passend ein Deko-Glas

75b14e54-49b9-4300-8a9f-a5269ac6c07d

 

 

Geburtstagskarte

Mein Mann hat am 01. Mai seinen Geburtstag gefeiert, dieses Mal einen runden.😉

Zu diesem Anlass hat er natürlich auch etwas bekommen.

Aber da er weder ein Faible für große Feierlichkeiten, zu großen Geschenkverpackungen oder einer Geburtstagskarte mit viel Basteltüddel wie Glitzer, Bändern oder vielen Farben hat, gab es eine ganz schlichte Karte mit einem Gutschein (von einem Drachenladen aus SPO…)

Die Karte ist in „Flüsterweiß“ und „Marineblau“ gehalten und wird mit einem Magneten verschlossen, die Texte stammen aus den Stempelsets „Gartenzauber“ und „Kraft der Natur“. Die Idee zur Karte kam mir nach einem Stammtisch bei meiner Upline Christiane, wo wir diese Art einer Gutscheinkarte (natürlich in anderen Farben und einem anderen Design) gebastelt haben…also noch einmal vielen Dank für die Idee, Christiane …😊